Aktuelle Mitteilungen

Einrichtung eines Instrumentenlehrpfades

Peter BalmesDer Rat der Stadt Koblenz beschloss in seiner jüngsten Sitzung einen Antrag der CDU-Stadtratsfraktion Rat zur Einrichtung eines Instrumenten-Lehrpfades in der Stadt Koblenz

Die CDU-Fraktion hatte mit Ihrem Antrag die Idee der Einrichtung eines Instrumentenlehrpfades eingebracht, um die Wertigkeit der Musikschule der Stadt Koblenz zu unterstreichen und um gute Außenwerbung, verbunden mit Nachwuchswerbung an Musikschülerinnen und Musikschülern, zu generieren.

Hierbei soll insbesondere bei Kindern und Jugendlichen beim Besuch des Lehrpfades das Interesse am Erlernen eines Musikinstrumentes nachhaltig geweckt und gefördert sowie der Besuch der Musikschule angeregt werden. Ein solcher Lehrpfad leistet auch einen wertvollen Beitrag für die soziale Entwicklung und Förderung der Gesellschaft. Gemeinsames Musizieren in der Gruppe ist eine der Anregungen. Hier bietet sich auch die Möglichkeit der Teilhabe am kulturellen Leben gleichermaßen für Interessierte mit Migrationshintergrund. Die frühkindliche Musikerziehung und spielerische Heranführung an Musikinstrumente werden hierbei mit unterstützt.

Aus Sicht der CDU-Fraktion und ihrem kulturpolitischem Sprecher Peter Balmes eignet sich unsere Stadt Koblenz für die Einrichtung eines solchen musikalischen Lehrpfades hervorragend und wird das Konzept bereits vorhandener oder in Entstehung befindlicher Lehrpfade unterschiedlicher Themen in hohem Maße bereichern.

Die CDU-Fraktion hofft, dass der Instrumentenlehrpfad zeitgerecht zum Jubiläum der Musikschule fertiggestellt ist.