Nachricht

JCal Pro was not properly installed. Please reinstall or disable the JCal Pro system plugin.

Aktuelle Mitteilungen

Anfrage der CDU-Fraktion bringt Bewegung in die Parkraumbewirtschaftung

Anne Schumann-DreyerIn einem gemeinsamen Antrag der im Stadtrat vertretenen Fraktionen CDU, WGS, FW, SPD und die Grünen vom 15.7.2021 wurde die Verwaltung gebeten, im Westteil des Stadtteils Goldgrube zwischen Eduard-Müller- und Follmannstraße samt Beatusstraße Bewohnerparkvorrechte einzuführen.

Im Hinblick auf die Anfrage der CDU-Fraktion gab die Verwaltung folgende Auskunft:

In der neuen Parkzone Goldgrube West werden zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung 22 neue Parkscheinautomaten errichtet. Hierzu werden zusätzliche Schilder, Markierungen und Aufstellflächen für die Automaten vorgesehen. Derzeit werden die Planungen konkretisiert. Hierzu werden die Parkscheinautomaten bestellt, die Tiefbauausschreibung durchgeführt und die Umsetzung in der Örtlichkeit vorbereitet. Im Folgenden werden die Fundamente errichtet und punktuell neue Aufstellflächen (sog. kleine Inseln) geschaffen. Anschließend werden die Automaten errichtet und die entsprechende Beschilderung gestellt. Die betroffenen Anwohner und Gewerbetreibenden werden im März mittels Postwurfsendung über die Einrichtung der Parkraumbewirtschaftung informiert.

Der Beginn der Bauarbeiten zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung ist im Juli vorgesehen und wird voraussichtlich im September dieses Jahres abgeschlossen sein. Anne Schumann-Dreyer, Andreas Biebricher, Eitel Bohn und Rudolf Kalenberg als Mitglieder im Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität sind froh, dass diese Maßnahme nun in Angriff genommen wird.