Anträge & Anfragen

Antrag der CDU-Ratsfraktion: Erweiterung der Schulsozialarbeit

Beschlussentwurf:

Der Stadtrat möge beschließen, die Verwaltung wird aufgefordert,

• mit der Landesregierung Kontakt aufzunehmen, damit die Schulsozialarbeit an den Koblenzer Schulen – alle Schularten von der Grundschule bis einschließlich Gymnasium, den Berufsbildenden Schulen sowie der IGS - erhöht werden kann. Ebenso sollte die finanzielle Förderung des Landes sollte maßgeblich aufgestockt werden.

• den Bedarf zu ermitteln. Es sollte eine Arbeitsgruppe eingesetzt werden, bestehend aus den Ämtern Jugend, Schule, Schulleitungen und der ADD.

Begründung:

Die Schulsozialarbeit wird immer wichtiger. Einmal durch die Ganztagsschulen, aber auch durch die heutige Familiensituation (viele Alleinerziehende, Berufstätigkeit der Eltern, mehr Lebenszeit in der Schule).

Die Stärkung der Schulsozialarbeit sollte mit Schwerpunkten versehen werden an den jeweiligen Schularten. Dies muss mit einer verstärkten finanziellen Ausstattung des Landes einhergehen. Diese Anregung der CDU-Fraktion wurde schon mehrfach im Jugendhilfe- sowie im Schulträgerausschuss angesprochen. Siehe unsere Anfrage vom September 2018 im Rat.