• Startseite
  • Anträge & Anfragen
  • Gemeinsamer Antrag der Fraktionen CDU, SPD, Freie Wähler, FBG und FDP: Resolution zum Erhalt und zur Stärkung des Standortes Koblenz durch die Bundeswehr

Anträge & Anfragen

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen CDU, SPD, Freie Wähler, FBG und FDP: Resolution zum Erhalt und zur Stärkung des Standortes Koblenz durch die Bundeswehr

Beschlussentwurf:

Der Stadtrat begrüßt und unterstützt ausdrücklich die Bemühungen, den Bundeswehrstandort Koblenz zu erhalten und auszubauen. Dazu zählt ausdrücklich die avisierte Sanierung des Koblenzer Hofes. Mit dieser Absichtserklärung bleiben nicht nur dem Standort Koblenz perspektivisch über 800 Dienstposten erhalten, sondern wird im Rahmen der Bundesgartenschau der Rheinpromenade eine entscheidende Aufwertung gegeben.

Mit dieser Entscheidung wird auch der Koblenzer Einzelhandel einen weiteren positiven Impuls erhalten und die Kaufkraft gestärkt und ausgebaut. Weiterhin wird mit dieser Entscheidung die lange Tradition der Garnisonstadt Koblenz fortgeführt und verdient die volle Unterstützung des Koblenzer Stadtrates.

Begründung:

Erfolgt mündlich.